ImmunsystemRegen

Das menschliche Immunsystem ist ein komplexes, aber effektives System zur Abwehr von schädlichen Erregern. Seine Aufgabe liegt bei der Vorbeugung von Infektionen wie Erkältung, Grippe, und und und.... . Bei Allergien dagegen reagiert unser Immunsystem über bzw. falsch. Die ganzen Autoimmunerkrankungen, zu denen z.B. die Colitis Ulcerosa, der Hashimoto oder auch das „Rheuma“ (PCP) gehören, werden ebenfalls durch ein nicht funktionierendes Immunsystem ausgelöst. Dass auch die Demenz vom Alzheimer-Typ oder manche Krebsarten direkt mit Entzündungen und damit mit nicht ausreichender Funktion des Immunsystems zu tun haben, wurde erst in den letzten Jahren zunehmend deutlich. Aktuell sind Forschungen, welche einen Zusammenhang zwischen den "großen" psychischen Erkrankungen wie z.B. der Depression und dem Immunsystem aufzeigen und erforschen. Dies zeigt eindrücklich, dass die Wichtigkeit eines funktionierenden Immunsystems eher unter- als überschätzt wird. Und man darf gespannt sein, was die medizinische Forschung zukünftig noch entdecken wird.

Da das Immunsystem also zentral für unser Wohlfühlen, aber auch für unser Überleben insgesamt ist, sollte es gesund sein und seine Arbeit gut tun. Dazu hat die Schulmedizin mit Cortison und den Antibiotika zwei zahlreich verordnete und zweifellos wichtige Medikamente im Repertoire. Diese sind oft, aber leider nicht immer, erfolgreich und haben auch nicht zu unterschätzende Neben- und eher zweifelhafte Langzeitwirkungen. Deshalb macht es Hoffnung, dass es mit der (klassischen) Naturheilkunde ein natürliches Heilverfahren gibt, das in einigen Fällen als Alternative, in anderen Situationen als Ergänzung zu der schulmedizinischen Behandlung angewandt werden kann. Wir betreten bei diesem Thema den Bereich der (klassischen) Naturheilkunde, für den sie wie geschaffen erscheint. Seine Erfolge zur Stärkung des Immunsystems sind beeindruckend und wissenschaftlich belegt.

Zum Aufbau und der Funktion des Immunsystems möchten wir an dieser Stelle nichts Eigenes sagen. Dies wird z.B. in der Wikipedia ausführlich beschrieben. Stattdessen stellen wir Ihnen im Folgenden beispielhaft eine der Haupterkrankungen des Immunsystems vor und gehen dabei insbesondere darauf ein, was die (klassische) Naturheilkunde zur Vorbeugung und Heilung beitragen kann.